Unsere nächsten Konzerte:

"Den Nazis eine
schallende Ohrfeige versetzen!"


Sonntag, 5. November 11.00 Uhr:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg
Freitag, 1. Dezember 20.00 Uhr: Gedenkstätte Bergen-Belsen
Anne-Frank-Platz, 29303 Lohheide
Samstag, 2. Dezember 19.00 Uhr:
EL-DE-Haus (NS-Dokuzentrum)
Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln


Das »Ensemble Opus 45« gründete sich 2008 bei einem Berliner Orchesterprojekt: Johannes Brahms’ »Ein deutsches Requiem« (opus 45) stand derzeit auf dem Programm und ist seither namensgebend. Als Bläserquintett treten wir inzwischen international auf und beschreiten mit unseren Konzertprojekten gern neue, disziplinübergreifende Wege – sowohl musikalisch-interaktiv in der Nachwuchsförderung, als auch politisch motiviert z. B. mit unserem Programm zum NS-Widerstand »Den Nazis eine schallende Ohrfeige versetzen!«. Regelmäßig laden wir dazu Gäste ein, allen voran den Schauspieler Roman Knižka.

Unser neuestes Programm: "In 80 Minuten um die Welt"
Eine musikalische Weltreise frei nach dem Roman von Jules Vernes

Besucht uns auf Facebook!